Fachstelle Soziokultur

Erreichbarkeit

Die Fachstelle befindet sich im Freizeithaus Onderwerch an der Unterwerkstrasse 15 in Reinach. Die Fachstelle ist unregelmässig besetzt, sie kann per E-Mail und Telefon unabhängig von der Büropräsenz erreicht werden. Termine werden nach Anfrage vereinbart. Beratungen und Besprechungen können auch dezentral stattfinden.

062 771 56 86 / 077 426 69 49

soziokultur@impuls-zusammenleben.ch

Weitere Infos:
Facebook: Freizeithaus Onderwerch


Angebote

Angebote für Jugendliche

Die Fachstelle ist eine zentrale Anlaufstelle für Fragen und Anliegen für Jugendliche ab 16 aus der Region. Jugendliche mit Schwierigkeiten in der Lebensbewältigung erhalten niederschwellige Unterstützung und Informationen zu weiteren Angeboten. Sie erhalten Kurzberatungen und Triage zu weiterführenden Beratungen oder anderen Unterstützungsangeboten.

Angebote für Erwachsene

Eltern und Bezugspersonen von Jugendlichen erhalten Unterstützung bei Jugendfragen.

Angebote für Vereine und Organisationen

Vereine und Organisationen erhalten Unterstützung bei Jugendfragen sowie bei Aktivitäten und Projekten für Jugendliche aller Altersstufen in der Freizeit. Sie können Räumlichkeiten und Infrastruktur für eigene Angebote nutzen. Vereine und Organisationen sind wichtige Partner bei der Weiterentwicklung des Angebots.


Angebote für Gemeinden

Die Mitgliedergemeinden erhalten auf Anfrage Beratung bei Jugendfragen und Unterstützung bei der Planung und Realisierung von Jugendprojekten sowie für die Arbeit von Fachkommissionen, für eigene Angebote und über Netzwerke der Gemeinden.


Auftrag

Die Fachstelle
  • arbeitet im gesamtgesellschaftlichen Kontext zu Jugendfragen.
  • stärkt die Lebens- und Freizeitgestaltung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Region.
  • arbeitet schwerpunktmässig mit der Altersgruppe 16 - 25.
  • aktiviert Jugendliche zu gesellschaftlichem Engagement sowie selbstrorganisierten Aktivitäten.
  • bietet jugendkulturelle Betätigunsmöglichkeiten an.
  • vermittelt weiterführende Fachstellen und Organisationen in der Lebensbewältigung.

Grundlagen für die Arbeit der Fachstelle sind der Projektbeschrieb Impuls Zusammenleben aargauSüd sowie das Konzept Jugendförderung.