Ausbau-Impressionen

Für den Ausbau des Freizeithauses leisteten viele HelferInnen Freiwilligenarbeit. Die Ausbauarbeiten fanden vom Frühjahr 2016 bis Sommer 2018 statt. Natürlich waren auch Firmen aus der Region im Einsatz (dazu unten mehr). Hier verschiedene Impressionen:

Mehrere Firmen haben die Facharbeiten mit Lehrlingen ausgeführt. Dadurch ergibt sich eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten: Die Lernenden konnten unter Begleitung ihrer Betreuenden selbststängig arbeiten, Verantwortung übernehmen sowie als Zielgruppe für die zukünftigen Angebote die Räume mitgestalten. Die Lehrbetriebe erhielten attraktive Arbeiten. Zudem konnte so das Ausbaubudget geschont werden. Folgende Arbeiten wurden mit Lehrlingsprojekten durchgeführt:
- Sanitäranlagen / Philipp Regli AG, Reinach
- Heizungsanlage / Eichenberger Gebäudetechnik AG, Reinach
- Elektroanlage / P. Hunziker Elektro, Menziken
- Bauplanung / Gautschy Architektur AG, Gontenschwil
- Internet-Hausnetzwerk / Erhard Computer GmbH, Beinwil am See

Viele Firmen haben einen Teil der Arbeit gesponsert. Andere haben uns mit Dienstleistungen, Werkzeugen und Nowhow unterstützt, damit die Freiwilligen auch anspruchsvollere Arbeiten übernehmen konnten.